Langue/Sprache

Jahresbericht

Tätigkeitsbericht 2016 der SAP

SAP: Jahr 12

Tätigkeitsbericht 2015

 

Die SAP in ihrem 11.Jahr

Tätigkeitsbericht 2014 der Schweizerischen Autonomen Pöstlergewerkschaft

Tätigkeitsbericht 2014 der Schweizerischen Autonomen Pöstlergewerkschaft    

SAP: Jahr 10 Zehn Jahre Kampf, und er geht weiter!

Jahresbericht 2013

APG/SAP: Jahr 9

Das Jahr 2013 war das Rekordjahr, was Neubeitritte betrifft. 120 neue Mitglieder! Noch nie konnten wir so viele neue Kollegen begrüssen, die an unser basisdemokratisches Gewerkschaftsprojekt glauben. 2013 wird auch ein historisches Jahr bleiben, weil die APG/SAP das Recht erhielt, sich zusammen mit den zwei andern Postgewerkschaften in den Berufsbildungszentren der Post offiziell vorzustellen. So werden wir künftig in allen Regionen des Landes Hunderte von Lehrlingen treffen.

Tätigkeitsbericht 2012 der SAP/APG

SAP/APG: Jahr 8

2012 war das Jahr der Festigung der offiziellen Beziehungen zwischen Post und Autonomer Pöstlergewerkschaft APG (Syndicat Autonome des Postiers SAP). Unsere Gewerkschaft wurde am 3.November 2010 juristisch anerkannt und verzeichnet seither einen kontinuierlichen Mitgliederzuwachs: 87 Personen neu in diesem Jahr. Somit zählen wir jetzt schon 500 Mitglieder.

Post-Politik

Jahresbericht 2011

APG: Jahr 7

Das Jahr 2011 ist das erste der offiziellen Zusammenarbeit zwischen der Post und der Autonomen Pöstler-Gewerkschaft, die am 3.November 2010 anerkannt wurde. Das erlaubte uns, viermal ein Treffen mit der Direktion durchzuführen und auch 100 neue Mitglieder zu gewinnen, davon 25 Kollegen aus der Deutschschweiz.

 

Jahresbericht 2010

APG: Jahr 6

Im Juni 2008 hatten wir 250 Mitglieder. Ende 2010 sind wir in der Nähe der 350 Mitglieder. Während die anderen Gewerkschaften Mitglieder verlieren und ein Heilmittel an ihrer Politik an den Fusionen suchen, in 1 Jahr sah APG etwa fünfzig neue Kollegen die an die APG glauben, und dort anzugehören. Das Jahr 2010 wird in der Geschichte von APG als Jahr der gewerkschaftlichen Anerkennung bleiben.

Gewerkschaftliche Anerkennung

Jahresbericht 2009

APG: Jahr 5

In Juni 2008 hatten wir 250 Mitglieder. Ende 2009 sind wir nähe bei 300 Mitglieder. Während andere Gewerkschaften Mitglieder verlieren und eine Abhilfe für ihre Politik in das Rennen um die Fusionen suchen, wir zählen jedes Jahr 50 Mitglieder mehr. Auch wenn alles sich bewegt nicht so schnell wie wir möchten, kommen wir langsam aber sicher näher. Im Jahr 2009 unsere schönsten Siege waren bei der Verteidigung von Kolleginnen und Kollegen.

APG Anerkennung

Jahresbericht 2008

APG : Jahr 4

Im Juni dieses Jahres haben wir die Zahl von 250 Mitgliedern erreicht. Wir konnten 2008 ungefähr 50 neue Mitglieder begrüssen. Wir wünschen sie herzlich willkommen und gratulieren ihnen für den Mut, denn das braucht es um den teuflischen Druck der Post zu widerstehen. Dieses Jahr waren wir sehr aktiv an Ort und Stelle und weniger auf juristischem Gebiet was unsere Finanzen etwas erleichterte. Im Jahre 2009 wird sich das sicherlich wieder ändern.
Zahlreiche Infos könnt ihr auf Internetseite lesen: www.sap-ch.org.

Jahresbericht 2007

APG : 3. Jahr
Im Jahre 2007 konnten wir 30 neue Mitglieder begrüssen. Wir wünschen sie herzlich willkommen und gratulieren ihnen für ihren Mut, denn man muss die Angst überwinden und dem Druck der Post, die uns ignoriert, standhalten. Im 2007 waren wir sehr aktiv an Ort und Stelle und weniger auf juristischem Gebiet, was unsere Finanzen etwas verschonte. Wir haben die Presse-Mitteilungen und andere Bekanntmachungen multipliziert. Sie finden diese auf unserer Internetseite:
www.sap-ch.org